thumbnail
logo Diakonie Mainz -Bingen
logo_lzg_01

Ansprechpartner

SuSeG

Suchtberater

Hilfe in der Nähe

Wir wollen im vertraulichen Gespräch das einzelne Gruppenmitglied erreichen und seine Fähigkeiten zur Selbsthilfe stärken. Wir sprechen offen über die Erlebnisse unserer Suchtkarriere und erfahren so, wie andere Ihren Weg aus der Sucht

Hier erfahren Sie wo :

Suchtberatungsstellen sind

Selbsthilfegruppen sind

Fachkliniken sind

Fachambulanzen sind
 

Einen großen Teil seines Lebens verbringt der Mensch am Arbeitsplatz. Es ist daher normal, dass die verschiedensten Probleme  eben auch im  Umgang mit Suchtmitteln und abhängigem Verhalten  im Arbeitskontext  auftreten,
 

Angebote der betrieblichen Suchtberatung  der Universität

Informations-  und Beratungsgespräche für  Betroffene, Angehörige, Führungskräfte und Teams. Nach Abklärung auch  ambulante Behandlung möglich.

Schulungen für Führungskräfte und Teams,  Coaching, Öffentlichkeits- und Gremienarbeit, Begleitung der  betrieblichen Selbsthilfegruppe, Projektarbeit.

100_5867a

Wir sind die ausgebildeten betrieblichen Suchtkrankenhelferinnen und Suchtkrankenhelfer
Wir sind ehemals Süchtige Mitarbeiter die den Weg aus der Abhängigkeit genommen haben
 

Ein-Offenes-Ohr

Wir haben ein offenes Ohr für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

logoright

Home